Dienstag, 20. März 2012

Hmpf...!

Gestern habe ich mich getrennt...von 2 Tüten voller alter Kleidung. Ich hatte den (saudoofen) Fehler gemacht, von meiner Tochter damals alle möglichen Klamotten aufzuheben, frei nach dem Motto "das Zweite könnte ja wieder ein Mädchen werden". Wurde es bekanntlich nicht.

Und endlich habe ich mich jetzt ans Werk gemacht und miste diese Kisten aus. Es ist sehr viel schönes dabei (das ich demnächst mal auf einer eigenen Webseite für den Freundeskreis anbieten werde....bin schon am Basteln!), aber es ist auch manches dabei, das dann, so mit etwas Abstand betrachtet, doch weg kann...

Also...gestern zwei Tüten gepackt und ab damit in die orange Tonne. Noch eine lange Diskussion, ob das Rote Kreuz damit etwas anfangen kann, denn die Sachen wären bei Ebay zwar keinen Heller mehr wert, aber waren an sich schon noch ok. Bewusst habe ich die Tüten nicht in die Altkleidertonne getan, weil da sowieso klar ist, dass die Rumänen die ausräumen. Die orange Tonne ist bei uns eigentlich abgeschlossen (d.h. der Bereich der Mülltonnen ist abgeschlossen, auch damit da keiner etwas entsorgt). Schon öfters wurde ich von Rumänen gefragt, ob ich da nicht mal für sie ausschließen könne..."nur gucken" heißt es dann immer...

Tja...und vorhin schaue ich aus dem Fenster und sehe, wie eine Gruppe Rumänen meine Tüten wegschleppt...Na super...Ich habe den Hausmeister darauf angesprochen und der meinte, dienstags kommt halt immer die Müllabfuhr und deshalb ist dienstags vormittags der Zugang zur Tonne offen. Und das ist dem einschlägigen Publikum wohl bekannt....

Ok...in Zukunft zerschneide ich alte Kleider vor dem Wegwerfen. Aus Prinzip.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen