Samstag, 24. März 2012

Spooky

Wir haben im Bad so eine Art Türstopper an der Wand. Er dient dazu, dass die Tür nicht gegen die Heizung kommt, wenn man schwungvoll die Badtür öffnet.

So weit, so gut...Gestern fiel der "Gummistöpsel" von diesem länglichen Türstopper ab. Und was finde ich darin: eine rote, abgebrannte Kerze, die von unseren Vormietern stammen muss.

Ich fand das so gruselig, vor allem nachdem wir hier schon fast 7 Jahre wohnen...Örgs...Hat es irgendeine Bedeutung, wenn man Kerzen in Türstopper steckt oder ist das nur doof?

Kommentare:

  1. Das waren bestimmt irgendwelche Irre, die mit seltsamen Ritualen Teufelsaustreibungen vorgenommen haben...

    ODER...

    ..die hatten Sexualpraktiken, die selbst der durchschnittliche Fetischist/Swinger/sonstwer erstmal googlen muss.

    Ich denke, es war ersteres. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein erster Gedanke war auch eher ersteres....Das gefällt mir nicht. Ich muss mal die Leute, die hier schon lange wohnen, fragen, wer hier früher gewohnt hat.

      Löschen