Dienstag, 17. April 2012

Ich liebe Überraschungen...

...aber nicht, wenn sie in Form urplötzlicher Kindergeburtstagseinladungen daher kommen!

Mit Einladungen für Kindergeburtstage passieren immer wieder ganz wundersame Dinge. Geschätzte 50% der Einladungen landen bei uns extrem spät (meist einen Tag vor der Party). Der Grund ist immer: die Original-Einladung von vor einer Woche ist abhanden gekommen. Warum passiert sowas sooo oft? Warum trifft es immer nur Einladungen?

Vielleicht sind in Wirklichkeit andere Eltern mit Kindergeburtstagen ja genauso überfordert wie ich, aber kriegen noch nicht mal die Einladungskarten rechtzeitg auf die Reihe? Das hieße 1:0 für mich...denn DAS bekomme ich immer gebacken...Seit ich mich von dem wirren Gedanken des "Die Karten müssen selbstgebastelt und schön sein" verabschiedet habe...Seit wir einen Stapel Marienkäfer-Einladungskarten vom McPaper haben, kriegen wir diesen Part auf die Reihe.

Naja, jedenfalls gab es heute morgen in der Schulgarderobe schon wieder eine Last-Minute-Einladung. Immerhin...für übermorgen! Keine realistische Chance mehr, irgendetwas bei amazon zu bestellen. Das mache ich sonst eigentlich am liebsten. Weil es einfach ist und man nahezu jeden Wunsch per schnellem Klick erfüllen kann.

Denn die Wünsche sind oft recht...komplex. Da kommen dann Sachen wie:
  • "bitte ein Einhorn-Buch, aber nicht dies, nicht das und auch nicht jenes, denn die habe ich alle schon!"
  • "Wir sammeln Stars Wars-Karten...aber er hat diese und jene und solche schon (*Aufzählung mir völlig unbekannter Worte)...."
  • "Ein Kinderregenschirm, aber nicht kindlich" (für einen Sechsjährigen)
  • "Was von Filly!!" (Häh?!)

Gedankt wird einem der Aufwand eh nicht, es wird sich im Normalfall auch nicht für Geschenke bedankt. Man kann von Glück reden, wenn über die Sachen nicht direkt nach dem Auspacken drübergelatscht wird (selbst erlebt...bei einem Kind von Pädagogen im hippen Prenzlberg...).

Und wie doof, dass wir gerade gestern bei SpieleMax, Thalia und Toys R´Us waren.... Also...heute wieder los...wie gut, dass wir sonst nichts zu tun haben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen