Dienstag, 15. Mai 2012

Ausflug: Botanische Anlage Pankow

Wir waren heute endlich mal in der Botanischen Anlage Pankow. Am Vormittag hatten wir folgende Diskussion:

"Planespotten oder Botanischer Garten?"
"Hm...der Wind steht blöd...die Flieger kommen über Spandau rein, schlechte Chancen zum Planespotten."
"Ok...Botanischer Garten" (und vielleicht morgen Planespotten...schließlich wird morgen Herr Karsai aus Afghanistan nach Berlin kommen).

Die Botanische Anlage ist nicht mal weit von uns, aber irgendwie waren wir immer nur in der Nähe (beim Heckrind und den Zingerwiesen). Heute sind wir endlich mal direkt in die Anlage gefahren. Der Eintritt kostet nur 1 Euro (zu zahlen an einem Park-Automaten...naja, ist ja auch Park...), dafür gibt es eine große Parkfläche, ein überschaubares Gewächshaus (mit Café, das aber nur am Wochenende geöffnet ist), ein Insektenhotel, eine geologische Gesteinswand sowie ein Wildgehege.

Park-Automat für den Eintritt

Orchidee

Noch eine...

Und eine andere Orchidee

viele Orchideen

Schmetterling und Feuerwanze

See

Rhododendron

Kängu-Reh (ok...es ist ein Hirsch!)

Lupinen...

Viele Teichlinsen

Bunt :-)

In den Teichen habe ich natürlich wieder nach Kaulquappen gesucht. Leider wieder erfolglos :-(


Kommentare:

  1. Feuerwanze, Damwild :-).
    Den Eintrittskartenautomaten haben wir letztes Jahr im August nicht gesehen...

    AntwortenLöschen
  2. Und Damwild sind keine Hirsche? Ist das alles kompliziert. Ich dachte früher ja immer, alles was Punkte hat, ist Bambi *gesteh*

    AntwortenLöschen