Samstag, 7. Juli 2012

Ausflug: Kormorane und Spreespringer

Gestern früh konnte man auf Facebook ein paar Restplätze für eine Bootsfahrt auf der Spree gewinnen. Der Jugendkulturservice, der auch den Familien-und den Ferienpass herausbringt, veranstaltet regelmäßig Ausflüge und es gab für den heutigen Tag noch ein paar Plätze. Wir haben uns flugs welche gesichert und so ging es heute los...drei Stunden Fahrt durch Berlin, immer auf der Spree entlang mit der Reederei Riedel. Der Kulturservice hatte das ganze Schiff gemietet, daher waren nur Familien an Bord.

Da die meisten von Euch aus Berlin kommen, möchte ich Euch nicht mit touristischen Fotos aufhalten, sondern ein paar andere Schnappschüsse der Fahrt herzeigen...Ich war ganz überrascht, dass es so viele Kormorane in der Stadt gibt. Und noch mehr überrascht hat mich, dass jemand in Badehose von einer Brücke gehüpft ist! Ich habe wirklich einen Moment lang überlegt, ob das jetzt legal und "normal" ist und ich das einfach nur noch nicht weiß, weil ich am Ende der Welt wohne...

Und unser Travelteddy hat mal angetestet, wie Bootfahren so ist. Denn er fährt schließlich bald auf eine Kreuzfahrt in die Karibik!

Travelteddy fährt Boot

Spreespringer

Reiher

Schwan mit Babys (der erwachsene Schwan hat den Kopf gerade unter Wasser...)

Coole Wasserente...

Katze...mit Schweigefuchs?
Kormoran

Da mag wohl jemand keine Touri-Boote ;-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen