Donnerstag, 15. November 2012

Ausflug zu den Karower Teichen...

Manche Orte sind eigentlich so nah, aber man geht dennoch nie hin, weil man keinen Grund hat. So ist es auch mit dem Naturschutzgebiet Karower Teiche. Diese Woche waren wir, leider bei nicht so wirklich genialem Wetter, dort. Und wir kommen ganz sicher im Frühling nächstes Jahr mal wieder, denn es ist echt nett.

Es gibt sehr viele Vögel dort und zu meinem Erstaunen waren einige Ornithologen, die mit großen Kameras, auf Jagd nach guten Fotos waren. Solche Kameras kannte ich  bisher nur von Planespottern, aber die fotografieren ja andere Vögel...

Die drei Ornithologen waren so sehr mit sich beschäftigt ("Ich habe einen Eisvogel gesehen, EISVOGEL!" "Ein Milan stand 2 Meter vor mir, 2 Meter!"), dass sie nicht bemerkten, dass wir nur 10 m von ihnen entfernt, einen Geocache aus seinem Nest hoben...

Jungschwan?

Infos..

Freilaufender Bulle!!

Ausguck zum Vögel gucken

Teich

Noch einmal der Teich


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen