Mittwoch, 5. Dezember 2012

Wichteln

Bald ist Weihnachten. Und damit die Zeit der Wichtelaktionen. Heute gab es einen Geocaching-Event, auf dem gewichtelt wurde. Schon als wir ankamen, sahen wir den bereits reichlich gedeckten Tisch mit Geschenken und legten unsere noch dazu.

Nach einer Stunde plaudern, essen und Tipps zu schwierigen Caches austauschen, kam endlich der Weihnachtsmann herum. Und es gab folgende Geschenke...

Zum einen Spikes für die Schuhe... damit man auch im bei Schnee und Eis herumwandern gehen kann.
Dann einen Travelbug, der noch nicht registriert ist. Unsere Tochter grübelt bereits, was sie (anstelle des Sterns) anhängen könnte und welche Mission die "Reisewanze" erfüllen soll. Aktuelle Idee ist "Reise zu meinem Onkel nach London" ;-).
Und als drittes gab es noch ein cooles Versteck, in dem wir dann die nächste eigene Dose in der Landschaft verstecken können. Davon kein Foto, denn wir wollen ja nicht spoilern...


Auf dem Heimweg kamen wir nahe des Flughafen Tegel vorbei und sahen den Weihnachtsflieger der Air Berlin. Sehr schön! Unsere Tochter erklärte sofort, dass da der Nikolaus drin war... (eigentlich glaubt sie ja nicht mehr an Weihnachtsmann, Nikolaus und Zahnfee und sagt immer "ja, ich weiß, IHR seid das", aber da es sooo schön wäre, wenn es die doch alle gäbe, hält sie die Geschichten aufrecht....).

Und noch ein Flugzeug haben wir heute gesehen, aber bereits am Nachmittag. Und zwar die Regierungsmaschine aus Isreal. Sieht man auch nicht alle Tage in Tegel einschweben...




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen