Dienstag, 5. Februar 2013

Ohne Worte

Die Kita-Situation hier in Pankow nimmt langsam gruselige Formen an. Es scheint nichts zu geben. Egal, wo man anruft, egal, wo man nachfragt... nichts. Bei manchen Kitas steht schon auf der Webseite, man soll bitte von Anrufen absehen. Bei manchen Kitas bekommt man direkt am Telefon eine Absage. Ok. Ist eben so. Aber was wir heute erlebt haben, ist schon eher bizarr. Oder einfach ignorant? Veralberung?

Wir riefen vor 3 Wochen in einer Kita an und fragten nach einem Besichtigungstermin. Diese Kita ist etwas weit weg von uns, aber die in der Wohngegend haben wir schon alle abgegrast. Eine Besichtiung sei kein Problem, sie würden jeden Monat einen Info-Nachmittag machen. Dieser war heute. Also erschien ich heute pünktlich zur Besichtigung, genau wie zahlreiche andere Eltern auch.

Der Kita-Leiter erschien und erklärte uns, eine Besichtigung habe, genau wie ein Eintragen auf der Warteliste, keinen Sinn, denn sie sind bereits hoffnungslos überfüllt.

Äh...ja...danke auch. Das kann man doch vorher sagen?

Eben habe ich den Bedarfsatlas für Berlin entdeckt... vielleicht sollten wir nach Gatow ziehen? Oder nach Frohnau?  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen