Dienstag, 12. März 2013

Elternabend ohne Bingo

Es war mal wieder Elternabend... Neue Klasse, daher neue Eltern, neues Glück....

Diesmal ging es um die anstehende Klassenfahrt. Im Gegensatz zum letzten Jahr wurden diesmal aber nicht eigenwillige Dinge wie Alkoholtestgeräte im Buslenker, literweise Desinfektionsmittel für Bauernhofbesuche oder Schwimmerlaubnis-Zettelchen für Nichtschwimmer diskutiert, sondern es ging entspannter zu. Vermutlich weil es für alle Beteiligten nicht die erste Fahrt ist.

Zunächst plänkelte es langweilig vor sich hin....die alljährlichen Infos, die man auch schon bei der Kita-Fahrt bekam, die ewig gleiche Packliste, die immer wieder neu auszufüllende Zeckenentfernungserlaubnis...Ich fragte mich, warum ich eigentlich wieder einmal auf die Einladung zum Elternabend hereingefallen bin...

Aber ich hätte diese unterhaltsamen Momente verpasst wie:

"Jetzt macht Euch mal keen Pups in die Büx (!), aber ick will anjerufen werden, wenn meen Kind ´n Zeckenbiss hat".

"Ich würde gern (als Mutter) mit auf die Klassenfahrt mitfahren...aber man braucht ja ein Führungszeugnis...und ähm.. naja, wir waren ja alle mal jung...".

Zwischendrin sprang eine Mutter hektisch auf. Man muss dazu sagen, sie parkt grundsätzlich nie, sondern stellt mit ihrem riesigen teuren Wagen immer entweder die ganze Straße zu, indem sie in 2. Reihe in einer kleinen Straße parkt oder sie stellt sich quer auf die Einfahrt. So wohl auch heute, in der Annahme, das dies abends egal sei. War es aber nicht. Und als ein Vater mit den Worten "Du wirst gerade abgeschleppt", in den Raum kam, war die Frau sowas von fix aufgesprungen....

Alles in allem... unspektakulär, aber unterhaltsam und nicht so nervig wie bisher... Aber kein Elternabend-Bingo diesmal...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen