Dienstag, 9. April 2013

Ausflug: Tegeler See

Gestern war richtig schönes Wetter und wir haben es genutzt, um eine große Runde am Tegeler See zu drehen. Insgesamt sind wir 7 km gelaufen, haben 10 Geocaches gefunden und wieder einmal Ecken der Stadt entdeckt, die wir sonst nicht gesehen hätten.

Und wie man überall sehen konnte, erwacht endlich alles aus dem Winterschlaf. Von dem Reiher war ich sehr begeistert. Er war so nah dran, dass auch mit meiner einfachen Kompaktamera ein passables Foto möglich war. Dennoch habe ich nun endgültig beschlossen, mir demnächst endlich eine bessere Kamera für Naturfotos zuzulegen.

Ach ja, Kaulquappen gibt es anscheinend noch keine. Im Wasser konnte ich nur Stichlinge entdecken...

Schilf

Ast

Ein Blesshuhn

Fisch...

Schneeglöckchen im Wald

Der Biber hat genagt

Reiher

Bald ist der Sommer da!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen