Mittwoch, 15. Mai 2013

Schnuller mit 7...

Heute belauscht...Die Szenerie spielte sich in einem Café ab. Vor Ort war auch ein Mädchen, das auf die gleiche Schule geht wie meine Große, daher weiß ich auch sicher, wie alt dieses Mädchen ist, nämlich 7...

Ich hörte schon eine Weile unfreiwillig den (vermutlich unbeabsichtigt) seltsamen Mutter-Tochter-Dialogen zu wie:

"Warum hängst du eigentlich so viel mit dem einen Jungen aus deiner Klasse herum?"
"Weil er in mich verliebt ist."
"Woher weißt du das?"
"Ich sehe es daran, wie er mich ansieht."

Ganz so erwachsen wie sie tat, ist das Mädel dann aber doch noch nicht...
Sie fand nämlich plötzlich einen Schnuller unter einem Sofa und dann ging es los:

"Mama, kann ich den abwaschen gehen? Ich nehme auch viel Seife!" und führte das Fundstück bereits zum Mund.
"Nein!"
"Bitte Mama, ich wasche den auch gut ab!"
"So arm sind wir nicht, wir können selbst einen Schnuller kaufen...."
Ich schaute die Frau leicht entgeistert an, worauf sie nachsetze:
"Für deine Puppen!"

Oha...

Kommentare:

  1. Antworten
    1. War ich auch. Und heute habe ich einen Hund mit Schnuller gesehen. Echt jetzt, kein Witz. Ich wäre fast vom Fahrrad gepurzelt, als ich mich danach entgeistert umdrehte...

      Löschen
  2. Also, Sachen gibt es... unglaublich...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ne? Und das ist wirklich SO passiert.

      Löschen