Freitag, 29. November 2013

Karotte

Heute entdeckt in Mitte...

Da es nicht mehr politisch korrekt ist, "Mohr" und ähnliche Worte zu sagen und deshalb auch Bücher von Astrid Lindgren und Gottfried Preussler geändert werden sollen, ist es nur konsequent auch die Mohrenstraße umzubenennen.

Es ist eine sehr pragmatische Lösung gefunden worden:


Benannt ist die Möhrenstraße übrigens nach afrikanischen Soldaten, die im 18. Jahrhundert als Musiker dienten und deren Kaserne hier stand. Die Firma Sarotti hatte hier ihren Stammsitz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen