Freitag, 20. Dezember 2013

Prince Charming von der Deutschen Bahn

Gestern im ICE von Berlin nach München...

Auf unserem langen Weg zum Mondsee nahe Salzburg, zu einem vorweihnachtlichen Kurzurlaub, bekamen meine Tochter und ich mittags Hunger. Nachdem das Kind bereits die Keksvorräte aufgefuttert hatte, ging es eben ins Bordbistro. Um dort festzustellen, dass die Auswahl sehr gering ist. Das einzige, was uns gefiel (und nicht völlig überteuert war), waren Croissants. Also orderten wir zwei Stück.

Statt sie uns einfach zu geben, kam erstmal eine Belehrung vom Personal:

"Wissen Sie eigentlich wie viele Kalorien das hat? Jaja...und dann erzählen Sie zu Hause Ihrem Mann "Schatz, ich will abnehmen, aber es klappt nicht!" - so wie meine Frau!"

Ich hatte danach kein Interesse mehr an dem Bahn-Croissant.

Kommentare:

  1. Hihi, die waren nur zu faul das Ding warm zu machen. Vielleicht war auch der Ofen schon geputzt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warm gemacht hat er gar nichts, die Croissants lagen in einer großen Tüte.

      Löschen
  2. Interessant, wie er von seiner Frau auf andere schließt. Aber egal - für so eine Aussage gehören ihm ordentlich die Füße aufgepumpt.

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. Ein bisschen, zugegeben. Aber eher nur für den Zuschauer.

      Löschen