Mittwoch, 15. Januar 2014

Lost in Potsdam...

Bis vor einiger Zeit war es mir fast egal, ob eine Sendung mit Hermes oder DHL zu mir ins Haus kommt. Es hat hier beides ganz gut funktioniert. Gut, der Hermes-Bote wirkte immer sehr gestresst, war etwas brummig und stand manchmal zu fast schon nachtschlafender Zeit vor der Tür, aber das fand ich nicht sooo schlimm (und manche Nachbarn fanden die Zustellung zur Abendessenzeit auch viel besser als Zustellung am Tage, wo eh niemand da ist). Ein anderer Bote hat anscheinend im Auto viel geraucht, zumindest rochen die Pakete so (der Inhalt aber nie).

Aber auch damit kann ich leben. So lange der Krempel immer ankommt und der Inhalt in Ordnung ist.

Nun habe ich aber zum ersten Mal das Problem, dass ein Hermes-Paket an mich komplettt verschwunden ist. Irgendwo zwischen Potsdam und Oranienburg ist es abhanden gekommen.

Das Paket kommt aus Brandenburg, es hatte es also eigentlich nicht weit. Es wurde am 4.1. losgeschickt und war auch flott in Potsdam. Dann passierte nichts mehr und der neuste Status lautet:

"Es ist nicht in Oranienburg".

Tja... und nu?



Update: eben bekam ich eine Email. Es gab ein Feuer bei Hermes durch Fremdverschulden. Mein Paket wird daher jetzt neu verpackt und neu adressiert und soll diese Woche zugestellt werden. Ich bin sehr gespannt, ob es ankommt, in welchem Zustand und ob das drin ist, was drin sein soll. Ich werde berichten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen