Freitag, 11. April 2014

Mini-Ruine im Wald

Im Wald habe ich diesen ehemaligen Verkaufs-und Auskunftspavillon von Frohnau entdeckt. Er wurde 1909 von Paul Poser gebaut, der bis 1934 der am meisten beschäftige Architekt in Frohnau war. Der Pavillon wurde vor ein paar Jahren abgebaut und an anderer Stelle wieder aufgebaut.

An der alten Stelle ist heute nichts mehr. Außer einer Treppe und diesem zugemauerten Stückchen vom Gebäude. Das Fundament ist also noch da. Warum ist da eine Öffnung gelassen worden? Für Fledermäuse vielleicht? Ich hatte leider keine Taschenlampe dabei, um mal einen Blick hinein zu werfen...






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen