Samstag, 19. April 2014

Radrennbahn bei Möbel Kraft

Und wieder etwas aus der Kategorie "Orte, die auch viele Berliner nicht kennen". Ich kam hier auf einer Radtour vorbei.

Die Radrennbahn Schöneberg gibt es nicht mehr, aus ihr ist nun quasi Möbel Kraft geworden. Es erinnert nur noch dieser eine Wettkampfturm und eine Info-Tafel an die ehemals denkmalgeschützte Anlage. Beides ist ziemlich unscheinbar quasi hinter dem Möbelladen versteckt. Ich brauchte eine Weile, bis ich den Zugang gefunden hatte.

Man sollte neben Möbel Kraft hineingehen, einfach an Personaleingang, Warenlager und was da alles ist, vorbeimarschieren. Und nicht, wie ich es gemacht habe, einen großen Bogen um den Laden machen und dann zwei Autobahnbrücken (ein hin, einmal her...) zu überqueren...


Kommentare:

  1. Da werde ich morgen auf meinem Osterspaziergang mal vorbeischauen. Ich finde solche alten, historischen Anlagen ja immer sehr interessant. Genau wie die alte AVUS-Rennstrecke mit der Nordkurve, die ja noch ersichtlich ist (die Südkurve gibt es nicht mehr).

    AntwortenLöschen
  2. So beeindruckend groß wie die Avus ist das hier nicht, aber interessant allemal. Ich mag solche verlassenen Orte auch sehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An Sonn- und Feiertagen kann man nicht nach hinten gehen, da Tor ist geschlossen.

      Löschen
    2. Dann müsste man von hinten herankommen, also über die Brücke an der Autobahn. Der Turm ist jedenfalls immer zugänglich (da liegt ein Cache, den man immer finden kann ;-))

      Löschen
  3. Kennt Ihr die "vergessene" Friedhofsbahn-Strecke Wannsee-Stahnsdorf (am Friedhof, wo Zille liegt)? Dort befinden sich auch die Spuren der "vergessene Autobahn" mit dem alten(!) Checkpoint Bravo. http://abandonedplaces-berlin.npage.de/galerie335104.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gehört habe ich davon schon, aber kenne es (noch) nicht. Mich wird sicher eine meiner Radtouren mal dorthin führen. Bis jetzt kenne ich nur die Industriebahn Tegel-Friedrichsfelde, die man in der halben Stadt immer wieder trifft.

      Löschen
    2. Da wollte ich auch noch mal hin...

      Löschen