Dienstag, 10. Juni 2014

Guerilla Gardening an der Spree

Eine eigentlich schöne Idee am Osthafen... Dort, schon fast knapp vor der Elsenbrücke, kommt zwar fast niemand lang, um von hier den Blick auf die Molecule Men zu werfen, aber die Idee ist hübsch. Tetrapacks als Blumentopf scheinen ohnehin im Kommen zu sein. Und würden da Blumen sein, könnte es schön aussehen.

Nur leider war da absolut nichts was man hätte wässern können. Nicht mal etwas vertrocknetes. Nichts. Und es gab auch keine Gießkanne, die man mit einer sportlichen Klettereinlage mit Spreewasser hätte füllen können...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen