Freitag, 21. November 2014

Chill´ mal

Heute waren wir kurz vor dem Abendessen noch einmal rasch zu Besuch im Altenheim bei der Oma.

Wie so oft war erst alles ruhig, plötzlich kam Geschrei aus dem Speisesaal. Ein Mann, den wir schon  oft gesehen und noch öfter gehört haben, schrie, weinte lautstark und warf mit Tellern um sich. Der Mann hat auch eine Form von Demenz, sonst würde er nicht in diesem so genannten "Geschützten Bereich" des Heims leben.

Eine Pflegerin holte den Mann sofort aus dem Raum und setzte ihn zum Beruhigen ans Fenster.
"Setz´ dich hier mal hin, schau aus dem Fenster und chill´mal..."!

Sprach´s, setzte ihn mit Blick auf die viel befahrene, bereits dunkle Straße ans Fenster und zog wieder davon. Der Mann weinte weiter, warf nun aber (aus Mangel an Wurfgeschossen?) nichts mehr umher.

Mein Dreijähriger fragte noch zwei Stunden später, warum der Mann nicht getröstet wurde und warum er Teller geworfen hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen