Sonntag, 1. Februar 2015

Verwechslung

Gestern an der hiesigen Tram Haltestelle in der Friedrich-Engels-Straße... eine nicht wirklich große, wirklich unschöne Kopfsteinpflasterstraße janz weit draußen. Die M1 fährt her. Direkt von der Gegend um die Friedrichstraße bis hier raus. So richtig sehenswertes gibt es hier eigentlich nicht. Also nicht, wofür seine weite Anreise aus fernen Ländern lohnen würde.

Heute sprachen mich drei Touristen an. Sie waren sichtlich froh, überhaupt jemanden anzutreffen.
"Is this Friedrichstraße?"
"No."
"But look at the sign..." Sie zeigten auf das Haltestellen-Schild.
"Friedrich-Engels-Straße... look here at the map...you are here..."

Entsetzte Blicke.
Mir wurde dann noch ein Smartphone hingehalten mit einem Foto der Friedrichstraße in Mitte samt Weihnachtsbeleuchtung. Diese Straße suchen sie.

Für Weihnachtsbeleuchtung war es definitiv zu spät, aber nach schätzungsweise 40 Minuten müssten die drei verirrten Touristen ihr Ziel dann doch erreicht haben...

Erinnert ein klein wenig an Leute, die nach Sydney in Australien wollten und in Kanada herauskamen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen