Freitag, 22. Mai 2015

Bitte alle aussteigen, der Bus fährt ohne Sie weiter...

Man ist ja von der S-Bahn einiges an Ansagen gewohnt:
"Aufgrund eines Polizei-Einsatzes..."
"Aufgrund eines Feuerwehr-Einsatzes..."
"Aufgrund eines Notarzt-Einsatzes..."

"Aufgrund eines Schadzuges..."
"Aufgrund einer Betriebsstörung...."
"Aufgrund von Störungen im Betriebsablauf..."
"Aufgrund eines Stromausfall..."
"Aufgrund eines Zuges direkt vor uns im Gleis..."

"... bitten wir Sie um Entschuldigung."
"... bitten wir um Verständnis."
Wir bitten um Verständnis, dass wir Sie schon wieder um Verständnis bitten.

Den Vogel in Sachen Ansagen schoss diese Woche aber die BVG ab. Der Bus kam mit 15 Minuten Verspätung. Gerade noch so, dass ein pünktliches Erscheinen möglich gewesen wäre... Wäre da nicht plötzlich, nach nur wenigen Stationen gemütlicher Fahrt, diese Ansage der Busfahrerin gewesen:

"Ich möchte Sie bitten, an der nächsten Haltestelle alle auszusteigen. Ich muss schnell nach Alt-Tegel, da ich jemanden ablösen muss und ohne Fahrgäste muss ich nicht überall anhalten. Dann bin ich schneller. Der nächste Bus kommt in drei Minuten."

Der Bus, der drei Minuten später kam, war eine Betriebsfahrt. Es dauerte nochmals 12 Minuten, eh dann ein wirklich bis zum Ziel fahrender Bus erschien.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen