Donnerstag, 28. Mai 2015

Dracula, Fernsehturm und Enten in Neukölln

And the Oscar for the best playground goes to... Neukölln!

Ja, richtig, in Neukölln gibt es schöne Spielplätze. Diesen hier haben wir im Park am Buschkrug entdeckt. Der Park ist allgemein schon recht nett mit einem Motorikpark für die Großen (leider fehlten an den einzelnen Geräten Angaben, was dort genau zu tun ist, aber sonst eine gute Idee).

Und dann entdeckten wir diesen Spielplatz. Vom Wasserspielbereich über einen Dracula-Kletterturm bis zum Fernsehturm gibt es hier alles. Sauberer Sand, ein großer Bereich für die Kleinsten, noch größere Bereiche für Kinder im Kindergarten-und Grundschulalter, kreativ aufgestellte Basketballkörbe und im Winter auch einen Rodelhügel. Dazu Wiesen, auf denen gepicknickt (aber nicht gegrillt) wurde, als wir hier waren. Ich schaue eigentlich generell immer nach schönen Spielplätzen für mein neues Blog-Projekt zum Thema Ausflugsziele für Kinder, aber dieser Spielplatz hier ist besser als alle, die ich bisher gesehen habe und verdient, auch hier erwähnt zu werden. Ich denke, es gibt ein paar Leser, die es interessiert.

Der Platz ist ganz neu, er wird vermutlich nicht für immer in diesem Top-Zustand bleiben. Also, schnell die Kinder schnappen und ab nach Neukölln...













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen