Freitag, 10. Februar 2017

Baumringe



"Schau mal, da hat jemand einen Autoreifen in den Baum geworfen!" stellte der Junior im Virchow-Klinikum fest. Hm. Stimmt. Komisch. Golden angemalt ist er auch noch. Und so hoch. Wer tut so etwas und warum? Wie kann man so hoch werfen und dann noch den Ast treffen - und kein Fenster? Bekommt man den je wieder herunter?

Wir haben dann einfach mal nachgefragt bei einer Krankenschwester. Das sei kein Autoreifen. Das ist ein Kunstprojekt. Insgesamt hängen 7 Ringe in den Bäumen und symbolisieren, dass das Virchow mit der Charité verheiratet ist. Romantisch. Stellt sich die Frage, ob in Mitte und im Benjamin-Franklin auch Ringe hängen und wieso eigentlich gleich 7 (sieben!). Und man sieht die ja nur im Winter...? Können die bei Sturm eigentlich herunterfallen?

Und bevor sich jemand Sorgen macht: es gut uns allen gut, wir waren nur für eine kleine OP am letzten Wochenende dort und hatten Zeit, aus dem Fenster zu schauen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen