Samstag, 4. März 2017

Clowns in der U-Bahn

In der U6 ist es mir diese Woche erstmals passiert. Ich habe Clowns gesehen. Keinen Gruselclown, sondern vermutlich gab es einen Zusammenhang zum Fasching. In Berlin interessiert das normalerweise keine Sau, aber ab und an sieht man mal verkleidete Menschen.

So auch in der Bahn. Zwei quietschbunte Clowns, geschminkt, bunte Sachen. Wie es eben sein muss. Fällt sogar in Berlin auf.

Plötzlich meint ein Mann mit Fußpils (auch Wegbier genannt!) in der Hand zu den beiden:
"Ey, macht ma´ wat Lustjet!"
"???"
"Ihr seid doch Clowns, also los!!"

Die Clowns verließen etwas betreten guckend die U-Bahn.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen