Sonntag, 18. Juni 2017

Die Märkische Kiste

Ich habe mir etwas vorgenommen....Ich möchte alle Geocaches Berlins finden (was natürlich dadurch erschwert wird, dass immer wieder neue herauskommen ;-)), aber inzwischen habe ich bereits 3/4 der aktuell ca. 4500 gefunden und dadurch schon enorm viele Winkel der Stadt gesehen. Das ist für mich auch der eigentliche Sinn des Ganzen - ich möchte überall in der Stadt mal gewesen sein, zu Fuß oder mit dem Rad.

In meinem nächsten Leben könnte ich problemlos Fremdenführerin werden. Oder Taxifahrerin. Ich kann definitiv nicht mehr verloren gehen, bis auf wenige Flecken war ich inzwischen überall und blicke langsam selbst im Süden der Stadt durch. Wenn man dann bedenkt, dass ich mich vor wenigen Jahren noch wunderte, als mir eine Freundin erzählte, sie zieht nach Tempelhof, denn von dort habe es ihre Tochter nicht weit nach Steglitz zur Oma.... Und ich nur dachte "Was? Das ist doch total weit weg, einmal U6, einmal U9?!" ;-).

Vor kurzem zog es mich mal wieder nach Marienfelde. Also wurde das Fahrrad geschnappt und ab damit in die vormittags zum Glück leere S-Bahn. Zunächst ging es noch einmal nach Alt-Marienfelde zu den Ziegen mit Eier-Automat und dann weiter in Richtung Industriegebiet. Schön ist anders, aber man sieht ab und an Überraschendes.

So entdeckte ich noch einen Automaten, den ich so noch nicht kannte. Ein Regiomat. Es gibt verschiedene dieser Automaten in ganz Deutschland und dieser hier nennt sich auch "Märkische Kiste". Man kann dort alles kaufen, was man auch im Supermarkt kaufen könnte. Von Milch über Honig (für 7 Euro!), Kartoffeln, Müsli, Bratwurst bis hin zu Butter war da einfach alles... Alles recht teuer, alles regional, vielleicht auch bio. Mitten im Industriegebiet an der Motzener Straße.



Und wenn man sich vor dem Essen die Hände waschen möchte, aber keine Seife zur Hand hat, kann man die ja am Seifenautomaten in der Nähe kaufen...

Was gab es sonst noch zu sehen? Einen beeindruckenden Geschwindigkeitsrekord von vor über 100 Jahren...



Und ein Glaszelt mit ohne Dach...





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen