Samstag, 5. August 2017

Lost Place im Südosten der Stadt ;-)

Wer hier öfter liest, weiß, dass ich verlassene Orte mag. Und Flughäfen... Diese Woche bot es sich an, einen kurzen Blick in einen verlassenen Flughafen zu werfen ;-).

Ich habe mit dem Junior am Ferienprogramm "Tag am Flughafen" in Berlin-Schönefeld teilgenommen, was ich vor 2 Jahren auch schon mit meiner Tochter gemacht habe. Wer näheres dazu wissen möchte, findet den Bericht von damals hier. Im Großen und Ganzen hat sich an der Tour wenig verändert - außer dass der Info-Tower des BER inzwischen kein Programmpunkt mehr ist, da er abgerissen wurde. Und dass der alte Mann, der die Touren leitete und weitermachen wollte, bis der BER öffnet, nicht da war. Vielleicht ist er nun doch in Rente gegangen.

Während unserer diesjährigen Tour war ein wenig Zeit übrig und wir durften mal kurz schauen... ins Terminal der wohl bekanntesten Baustelle der Stadt. Die Holzverkleidungen wirken gar nicht mehr so dunkel wie 2012, als ich den Flughafen getestet habe. Eigentlich wäre es doch ganz schön, wenn er doch irgendwann öffnet.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen